News zum Schulbetrieb ab dem 27.04.2020

(Stand: 18.05.2020, 14.00 Uhr)

An alle Eltern, Schülerinnen und Schüler

An dieser Stelle werden wir Sie/Euch ab sofort informieren, wenn es Neuigkeiten oder wichtige Informationen im Rahmen der Schulschließung gibt. Es ist also sinnvoll, regelmäßig hier vorbeizuschauen.

 

Erweiterung des Schulbetriebs ab dem 18.05.2020:

 

Ab dem 18. Mai sollen alle Schülerinnen und Schüler der CWS wieder regelmäßig, wenn auch nicht täglich, in die Schule kommen. Die jeweils ersten Unterrichtstage für die Jahrgänge sind: Montag, 18.05: 6 und 9, Dienstag 19.05.: 7 und 8, Mittwoch, 20.5.: 5,10 und 9A. Der Unterricht für die Sekundarstufe I findet am Vormittag statt, der der Sekundarstufe II überwiegend am Nachmittag. Wir planen den Unterricht nicht im herkömmlichen Wochenraster, sondern machen einen Gesamtplan für die verbleibenden 30 Schultage bis zu den Sommerferien. Dies tun wir, damit nicht zweimal der Unterricht ausfällt, der am Donnerstag und am Freitag läge. Alle Mittelstufenklassen werden noch jeweils acht bzw. neun Schulpräsenztage und Unterricht in allen Fächern außer Sport und Religion/Ethik haben. Das Betreuungsangebot wird in der bisherigen Form aufrechterhalten.

 

Ganztag ab 18.5.20:
Die PäM kann auf Grund der Hygiene- und Abstandsregelungen nicht wie gewohnt stattfinden. Wir versuchen im dringenden Bedarfsfall für PäM-Kinder an den benannten Unterrichtstagen der jeweiligen Klassenstufe eine Betreuung bis 15:00h bereit zu stellen. Bitte melden Sie dazu bis Donnerstag den 14.5.20 unter Angabe von Name, Klasse, einer Telefonnummer für evlt. Rückfragen und Betreuungszeit und -tagen des PäM-Kindes Ihren Bedarf an s.baer@cws-usingen.de. Sie werden dann bis Samstag 16.5.20 über die Einzelheiten der Betreuung informiert.

 

Regelungen für Schülerinnen und Schüler, die zur Risikogruppe gehören oder mit Zugehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben:

 

Schülerinnen und Schüler, die bei einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt sind, werden nach dem Hygieneplan Corona für die Schulen in Hessen vom 22. April 2020 weiter vom Präsenzunterricht nach ärztlicher Bescheinigung befreit. Gleiches gilt für Schülerinnen und Schüler, die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben. Auf Grundlage einer in Kürze erfolgenden befristeten Verordnungsänderung ist eine Freistellung vom Schulbesuch in beiden Fällen beim Schulleiter zu beantragen. Dem Antrag beizufügen ist eine ärztliche Bescheinigung über die Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe, es sei denn, diese lässt sich bereits der Schülerakte entnehmen oder die Zugehörigkeit ergibt sich aufgrund des Alters von Angehörigen. Die Kosten für eine ärztliche Bescheinigung tragen entsprechend der geltenden Rechtslage die Antragsteller.

Hygienekonzept:

 

Das speziell für die Coronazeit angepasste und mit dem Schulträger abgestimmte Hygienekonzept soll gewährleisten, auch unter den Bedingungen eines zunächst eingeschränkten Präsenzunterrichts die Empfehlungen zur Vermeindung der Ausbreitung des Virus umzusetzen.

Betreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen:

 

Seit dem 20.04.2020 gilt das Betreuungsangebot nur an Werktagen. Bitte melden Sie sicheren Betreuungsbedarf und Zeiten, zu denen sich bei Ihnen kurzfristig Betreuungsbedarf ergeben könnte, nach Möglichkeit frühzeitig 48 Stunden im Voraus per Mail an betreuung@cws-usingen.de an. Dazu benötigen Sie in jedem Fall das ausgefüllte und vom Arbeitgeber/den Arbeitgebern unterschriebene Antragsformular. Die dort enthaltene Liste der betroffenen Berufe ist um Beschäftigte der Bundeswehr, in Presse, Funk und Fernsehen, Schulleitungen, Lehr- und Betreuungskräfte, die unmittelbar mit der Organisation und Durchführung des Unterrichts und von anderen schulischen Veranstaltungen befasst sind (fehlen noch auf der Liste) sowie berufstätige Alleinerziehende erweitert worden.

 

Sozialpädagogische Betreuung

Die sozialpädagogische Betreuung durch Frau Rinck steht weiterhin telefonisch zur Verfügung. Weitere Informationen finden sie >hier<.

 

Absage des Girls' und Boys' Day

Der diesjährige Girls' und Boys' Day am 26.03.2020 ist einschließlich aller in diesem Zusammenhang geplanten Aktivitäten abgesagt. Der nächste Termin ist der 22.04.2021.