News zur Schulschließung

(Stand: 25.03.2020, 11.00 Uhr)

An alle Eltern, Schülerinnen und Schüler

An dieser Stelle werden wir Sie/Euch ab sofort informieren, wenn es Neuigkeiten oder wichtige Informationen im Rahmen der Schulschließung gibt. Es ist also sinnvoll, regelmäßig hier vorbeizuschauen.

 

Landesabitur

Am 19.03.2020 haben die schriftlichen Abiturprüfungen wie geplant begonnen. Die Schule gewährleistet einen ausreichenden Sicherheitsabstand zwischen den Prüflingen (2 Meter) und sorgt für eine ausreichend desinfizierte Arbeitsumgebung. Nach derzeitigem Stand werden die Prüfungen trotz des Kontakverbots fortgesetzt. Wenn sich an dieser Sachlage etwas ändert, wird es hier schnellstmöglich aktualisiert.

Alle Abiturientinnen und Abiturienten sind aufgefordert, sich verantwortungsbewusst zu verhalten und vor und nach den Prüfungen das Kontaktverbot unbedingt zu respektieren. Dies gilt selbstverständlich auch für etwaige (spontane) Feierlichkeiten am Tag der letzten schriftlichen Prüfung - diese haben in der gegenwärtigen schwierigen Situation zu unterbleiben.

 

Sozialpädagogische Betreuung

Die sozialpädagogische Betreuung durch Frau Rinck steht weiterhin telefonisch zur Verfügung. Weitere Informationen finden sie >hier<.

 

Absage des Girls' und Boys' Day

Der diesjährige Girls' und Boys' Day am 26.03.2020 ist einschließlich aller in diesem Zusammenhang geplanten Aktivitäten abgesagt. Der nächste Termin ist der 22.04.2021.

 

Kontaktaufnahme

Ab dem 10.03. haben wir an alle Eltern ein Formular verteilt mit der Bitte, uns eine Kontakt-Emailadresse mitzuteilen. Diese Möglichkeit zur Kontaktaufnahme werden wir dringend benötigen für die vom Kultusminister angedachten „Alternativen zum Präsenzunterricht“.

Am 17.03.2020 haben wir an alle Adressen unseres Emailverteilers für die Versorgung mit Material und Arbeitsaufträgen eine Testmail verschickt. Ist diese angekommen, ist alles gut. Falls nicht, geben Sie oder Ihr Kind doch bitte im Sekretariat der Schule Bescheid. 

 

Betreuung

Die Schule unterhält ein Betreuungsangebot von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr für alle Fünft- und Sechstklässler*innen, von denen ein Elternteil bzw. das alleinerziehende Elternteil (neue Regelung ab 23.03.2020) in den sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig ist. ACHTUNG: Die Liste der betroffenen Berufe wird regelmäßig modifiziert, hier finden Sie die aktuellen Informationen. Dieses können Sie unkompliziert tageweise wahrnehmen. Wir wären dankbar, wenn Sie uns Ihren Betreuungsbedarf bis 13.00 Uhr des Vortages mitteilten. Wir benötigen einmal einen Arbeitsnachweis, für den Sie das Formular unten angefügt finden.

 

Muster_Notfallbetreuung für Schlüsselber
Adobe Acrobat Dokument 178.6 KB

 

Alternativen zum Präsenzunterricht

Auf Fachkonferenzen haben sich die Lehrer*innen der Hauptfächer heute (16.03.2020) für die Jahrgangsstufen 5 bis 8 darüber verständigt, welche Inhalte in welchem Umfang in den nächsten drei Wochen sinnvoll ohne gemeinsamen Unterricht vermittelt werden sollen bzw. was sinnvoll geübt werden soll. Selbstverständlich werden auch die übrigen Jahrgangsstufen versorgt, lediglich die Einheitlichkeit hat in den jüngeren Klassen ein höheres Gewicht. Die Information Ihrer Kinder wird zunächst über die zu diesem Zweck eingesammelten Emailadressen geschehen. Zusätzlich wird der ein oder andere Kollege die Lernplattform Moodle nutzen, die dem hessischen Bildungsserver angeschlossen ist. Um diese zweite Möglichkeit zu unterstützen, finden morgen Schulungen unserer Lehrer*innen statt.1) Ab Mitte der Woche sollte der Fluss an Materialien und Aufgaben beginnen. Hinsichtlich des Umfangs versuchen wir uns am normalen Zeitaufwand der Schüler*innen für die Schule zu orientieren. Sollte Ihr Kind krank sein, so teilen Sie bitte ggf. den entsprechenden Lehrer*innen mit, dass eine termingerechte Aufgabenerledigung nicht möglich ist. Und bedenken Sie bitte: Auch Lehrkräfte können krank werden und haben möglicherweise zu betreuende kleine Kinder zu Hause. Dies könnten Ursachen sein, wenn Material- und Informationsfluss einmal stocken.

Bei der Moodle-Nutzung kann es zu Verzögerungen kommen, da die Plattform derzeit erheblich belastet ist. Im Zweifelsfall setzen wir auf die Zuverlässigkeit von Emails. (Stand: 17.03.2020)

 

Betriebs- und Sozialpraktikum

Das Betriebspraktikum der Klassen 9A, 10N1, 10N2, 10N3, 10N4 sowie das Sozialpraktikum der Jahrgangsstufe E2 (geplant vom 16.03. bis 27.03.) sind wegen des Coronavirus von der Schulleitung der CWS abgesagt.