Bilingualer Unterricht an der CWS

 

In der Sekundarstufe I besteht die Möglichkeit in den Fächern Biologie, Politik und Wirtschaft sowie Erdkunde bilingualen Unterricht zu erhalten. Ab der Klasse 7 in G8 bzw. ab der Klasse 8 in G9 wird ein bilingualer Zug eingerichtet. Das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler, die "Bili" gewählt haben, innerhalb ihres gewählten Bildungsganges (G8 oder G9) aus allen Klassen ihres Jahrgangs in einer 7. bzw. einer 8. Klasse zusammengeführt werden.

Die Bili-Schülerinnen und –Schüler werden bildungsgangübergreifend in einem Nebenfach mit drei statt zwei Wochenstunden bilingual unterrichtet. Die zusätzliche Stunde dient dazu, den Mehraufwand zu kompensieren und lässt sich außerdem als Wahlunterrichtsstunde anrechnen. Die Schülerinnen und Schüler bleiben in diesem Bili-Kurs über die letzten drei Jahre in der Mittelstufe zusammen.

 

Des Weiteren können Schülerinnen und Schüler auch im Rahmen des Wahlunterrichts an bilingualen Unterrichtsangeboten teilnehmen.

 

Das Anmeldeformular für den bilingualen Zug finden Sie als pdf-download bei den Downloads.