Herzlich willkommen in der Christian-Wirth-Schule

(c) Sohn
(c) Sohn

Als Gymnasium im Usinger Land besuchen uns eine Vielzahl an Kindern und Jugendlichen von der 5ten Klasse bis zum Abitur. Sie sind unterschiedliche Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Interessen und individuellen Wegen.

 

Daher bieten wir auch die Möglichkeit, die Mittelstufe in einer G8-Klasse oder in einer G9-Klasse zu absolvieren. Ein umfangreicher Beratungsprozess in der gemeinsamen 5ten und 6ten Klasse hilft, hier die richtigen Weichen für die Zeit ab der Stufe 7 zu stellen.

 

Die Christian-Wirth-Schule verfügt über einen einladenden, grünen Schulcampus mit mehreren modern ausgestatteten Gebäuden, Mensa, großer Aula und ausgedehnten Sportanlagen.

 

Das Unterrichtsangebot überzeugt durch Qualität und Vielfalt. Zahlreiche Wahlfächer, AGs, Förderangebote und Leistungskurskombinationen stehen den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. Und die Arbeit trägt Früchte, vom Kochkurs bis zum Informatik-Abitur, von Austauschfahrten bis zur Teilnahme an vielen Schülerwettbewerben im naturwissenschaftlichen Bereich.

 

Unser musikalischer Schwerpunkt ermöglicht es den Kindern schon ab der 5ten Klasse, Freude am gemeinsamen Musizieren zu erleben und ihre Talente zu entwickeln. Die vielen Konzerte prägen das Schulleben ebenso wie Theateraufführungen, Projektwochen und unsere traditionellen Feste.

 

Wir freuen uns darauf, Ihre Kinder und Sie an unserer Schulgemeinschaft teilhaben zu lassen und laden Sie herzlich ein, die Christian-Wirth-Schule kennen zu lernen.

 

 

Dr. Lorenz Metzger

Schulleiter

News Flash

Di

30

Sep

2014

Winterfest 2014

Das diesjährige Winterfest findet am 22.11.2014 statt.

Gerne möchten wir weiterhin jeden Ehemaligen und jede Ehemalige mit unserer Einladung erreichen. Sollten Sie von Adressänderungen wissen oder sollte sich Ihre Adresse geändert haben, bitten wir um Mitteilung per Post oder am besten per E-Mail an:

 

winterfest@cws-usingen.de

Do

04

Sep

2014

Lernlust statt Lernfrust - kabarettistischer Erlebnisvortrag für Eltern und Lehrer

Schulelternbeirat und Förderverein der Christian-Wirth-Schule konnten zum Start des Schuljahres 2014/2015 die erfahrene Lernexpertin, Autorin und Dipl. Pädagogin Jutta Wimmer mit ihrem Vortrag “Lernlust statt Lernfrust” nach Usingen holen.
In ihrem Vortrag gibt Frau Wimmer einen kabarettistischen Blick hinter die Kulissen des Schul- und Lernalltags und Informationen und Impulse, wie wir als Eltern, Lehrer und Gesellschaft die Schätze unserer Kinder heben können. Nähere Informationen zu Jutta Wimmer finden Sie auch unter www.juttawimmer@com.
Der Vortrag findet am Donnerstag, den 25.09.2014 von 19.25 bis 22.00 Uhr in der neuen Aula/Mensa der Christian-Wirth-Schule statt.
Der Eintritt kostet 6 €, der Kartenvorverkauf startet am 08.09.2014 bei der Buchhandlung Wagner, Usingen und Buchhandlung Weddigen, Neu-Anspach.
 
mehr lesen

Mo

21

Jul

2014

Und Jesus ??

Ökumenischer Gottesdienst
zum Schulanfang am Montag, 8. September
um 8.30 Uhr, evangelische Kirche
Thema und Texte: Schüler und Schülerinnen der ehemaligen „6“


Musik: J. van Dick, A. Keller, M. Müller, B. Wagner, J. Wagner

0 Kommentare

Mo

16

Jun

2014

Der Kartenvorverkauf für das CWS-Musical „Eleanor“ läuft

Seit dem 10.Juni können Sie Karten für die vier Vorstellungen des Musicals „Eleanor“ kaufen. Die Aufführungstermine sind vom 03.Juli bis zum 06.Juli 2014, jeweils um 20.00 Uhr, die Samstagsvorstellung beginnt um 15.30 Uhr. Karten können an folgenden Vorverkaufsstellen erworben werden:

in Usingen:

Buchhandlung Wagner

Modehaus Hain

Sekretariat der Christian-Wirth-Schule

Neue Aula der CWS, in den großen Pausen

 

in Neu-Anspach:

Buchhandlung Weddigen

 

Erwachsene zahlen 10,00 €, die ermäßigten Karten kosten 6,00 €.

 

Zu sehen bekommen Sie eine abendfüllende, szenische Aufführung mit großem Orchester, Tanz und fetzigen Songs. Bereits im Jahr 2002 wurde das Musical mit großem Erfolg in Usingen aufgeführt und dann an anderen Schulen in Koblenz, Frankfurt und sogar an der deutschen Schule in Warschau  (im Jüdischen Theater) nachgespielt.

0 Kommentare